Häufig gestellte Fragen

Was kostet ein Hochzeitsvideo?

Unsere Angebote können zwischen 700 und 1.900 Euro liegen. Natürlich sind persönlichen Sonderwünschen – und damit auch dem Preis – nach oben keine Grenzen gesetzt. Die Preisspanne ist sehr hoch. Um einen Preis festzulegen müssen wir erst wissen welchen Umfang die Aufnahmen haben werden: Für eine Reportage-Aufnahme der standesamtlichen Trauung mit anschließender Dokumentation einer 4-stündigen Feier kann nicht derselbe Preis ausgemacht werden, wie für eine 17-stündige Kamera-Begleitung mit anschließender aufwendiger Postproduktion des Hochzeitsfilms. Diesbezüglich können wir Sie gerne bei einem unverbindlichen Gespräch beraten und einen für Sie zufriedenstellenden und günstigen Preis gestalten.


Welches Equipment kommt zum Einsatz?

Aufgenommen wird mit bis zu 4 DSLR-Kameras. Verschiedene Objektive werden situationsbedingt angebracht.

Neben Kameras gehören stabile Dreibein-Stative zum Standard. Sie werden durch moderne Stabilisierungssysteme wie Slider, Schwebestative und Gimbal ergänzt. Beim Einsatz unserer Technik achten wir darauf, dass sich die Gäste nicht gestört fühlen und wir keine Aufmerksamkeit auf uns ziehen, diese gehört alleine dem Brautpaar.

Um einen guten Ton, ohne störende Nebengeräusche, aufzunehmen, wird ein professioneller Sound-Rekorder direkt an den Mischpult der Musikband angeschlossen und in der Postproduktion mit dem von der Kamera aufgenommenem Ton synchronisiert und ggf. zusammen gemischt. Bei der Aufnahme der kirchlichen Trauung werden dem Brautpaar kleine Lavalier-Mikrofone (Ansteckmikrofone) angesteckt.

Zusätzlich kommen diverse Videoleuchten zum Einsatz, um den Drehort ausreichend auszuleuchten.


Wie sieht der Videoschnitt aus?

Der Schnittplatz besteht aus einem PC mit entsprechender Schnitt-Software von Adobe.

Für uns ist es selbstverständlich, dass der Videoschnitt bei uns stattfindet. Wir versenden das Rohmaterial nicht an Dritte ins Ausland um den Schnitt billig abzugeben.


Was beinhaltet das fertige Video und wie lang ist es?

Unser Standard-Paket enthält ein schönes 3-5 Minütiges Highlight Video, das die besten Momente des Tages zeigt. Auf Wunsch stellen wir den Clip ins Internet und Sie erhalten ein Link, den Sie ganz leicht mit Ihren Verwandten und Freunden teilen können.

Die Feier wird auf 1-2 Stunden geschnitten. Die Wünsche des Kunden werden auch hier selbstverständlich berücksichtigt.

Das Video übergeben wir dann auf DVD, Blu-Ray, USB-Stick oder einem Medium Ihrer Wahl komplett mit einem Menü und Kapitelinhalt in einer stylischen Hülle aus Kunstleder.


Wann ist das Hochzeitsvideo fertig?

Es dauert in der Regel etwa 8-10 Wochen nach der Hochzeit, um das Video fertig zu stellen. Manchmal sind wir jedoch in der Lage, schneller zu liefern.


Ist ein Kopierschutz auf den DVDs oder Blu-rays?

Nein. Sie können ihren Hochzeitsfilm so oft vervielfältigen wie Sie möchten. Um aber ein qualitativ hochwertige Kopie mit einem professionell bedrucktem Cover auf dem Medium zu erhalten, ist es ratsam die Kopien bei uns zu bestellen.


Wie lange bleiben meine Dateien gespeichert?

In der Regel werden die Dateien ca. 6 Monate nach der Fertigstellung des Videos von der System-Festplatte entfernt. Auf den externen Backup-Festplatten bleiben die Dateien nicht länger als ein Jahr gespeichert. Deshalb empfehlen wir Ihnen ein Backup von Ihrem Hochzeitsvideo auf eine externe Festplatte zu erstellen.


Wann sollten wir am besten buchen?

So bald wie möglich. Die meisten Termine in der Hauptsaison von Mai bis Oktober sind viele Monate im Voraus reserviert. In der Nebensaison von November bis April können wir Ihnen ein gutes Angebot machen und das Hochzeitsvideo besonders günstig anbieten.


Wie unterscheidet sich ein Hochzeitsfilm von einem normalen (gestellten) Film?

Der gravierendste Unterschied ist, dass ein Hochzeitsvideo an einem Tag gedreht werden muss und es keine Zeit gibt irgendwelche Szenen mehrmals zu drehen. Während der Feier ist es gar unmöglich wichtige Momente, zufällige Augenblicke und seltene Emotionen zu wiederholen. Daher muss ein Hochzeitsvideograf immer konzentriert und aufmerksam sein um alle unwiderruflichen Momente einzufangen und mit seiner Kamera festzuhalten. Dabei muss der Videograf ständig auf die Komposition des Bildes, Schärfe, Belichtung, Weißabgleich und vieles mehr achten.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an.