Gesehen, gemocht, gehofft, geküsst, gefreut, geliebt, geheiratet

Impressionen einer Hochzeit

Die Hochzeit von Irina und Sergej fand am 3. September 2017 in Rheda Wiedenbrück statt. Das schöne Wetter, das verliebte Brautpaar, die klasse Location und die überaus freundlichen und zuvorkommenden Gäste machten diese Hochzeit für uns unvergesslich. Deshalb möchte ich hier einige Impressionen von der Hochzeit zeigen.

Standesamtliche Trauung und Getting-ready

Neben einem emotionalen und wunderschönen Getting-ready in den eigenen vier Wänden zeigt dieser Hochzeitsclip mit ganz viel Liebe und Auge für die Details die standesamtliche Trauung im Historischen Rathaus Wiedenbrück und das Abholen der Braut.

Die freie Trauung

Die freie Trauung von Irina und Sergej fand direkt neben dem Festsaal, auf einer grünen Wiese, im Schatten grosser Bäume statt. Die romantische Kulisse war wunderschön: die großen, weißen Kugeln aufgehangen an den Ästen, weiße Bänke für die Gäste und schließlich das schön dekorierte Chuppah mit den weißen Stühlen für das Brautpaar.

Der Trauredner, der Vater von Irina, hielt eine emotionale Rede. Im Anschluss fand ein spontanes Fotoshooting mit den gut gelaunten Freunden und Trauzeugen statt.

Der Empfang

Während das Brautpaar im Schlossgarten zur Rheda mit dem Fotografen Sergej Basgall das Hochzeitsfotoshooting hatte, sorgten die kleinen Erfrischungen, Cocktails und Saxophon Live-Musik vor dem Saaleingang für eine entspannte Atmosphäre.

Gleichzeitig haben Freunde von Irina und Sergej ihr eigenes kleines Fotoshooting organisiert und so konnte jeder Gast ein Foto von der Hochzeit mitnehmen.

Als das Brautpaar mit dem schicken Auto vorgefahren ist, fing die Feier an. Das traditionelle Brot mit Salz von den Eltern durfte natürlich nicht fehlen.

Der erste Tanz

Als Hochzeitssuppe wurde Okroschka serviert - die leckere, erfrischende Suppe aus der russischen Küche passte genau zu dem sonnigen Wetter.

Nach dem Essen, den Gratulationen und dem traditionellen Schuh-Klau wurde es Zeit für den ersten Tanz. Der perfekt eingeübte Tanz von Irina und Sergej begeisterte alle Anwesenden.

Nach dem gefühlvollen Tanz verkündete der Moderator und DJ, Nikita Ignatyev, die Tanzfläche als eröffnet und die Party konnte los gehen.

Die Hochzeitstorte

Gegen 23 Uhr, nach einer ausgelassenen Party mit vielen, von den Freunden organisierten Spielen, wurde die wunderschöne Hochzeitstorte von Irinas Schwester und Ihrem Ehemann reingefahren und von dem Brautpaar angeschnitten.

Der Tanz mit dem Vater

Nach der Hochzeitstorte verkündete der Moderator den Vater-Tochter-Tanz. Ein emotionaler Moment für die ganze Familie, denn er symbolisiert das Verabschieden der Braut aus der beschützenden Obhut des Vaters. Viele Väter rührt dieser Tanz zu Tränen, besonders wenn ein so emotionales Lied gespielt wird.

Schleierabnahme

Um Mitternacht wurde Irinas Schleier von Sergej's Mutter abgenommen. Der Akt der Schleierabnahme wurde für die Gäste ein Vergnügen, als der Moderator den anschließenden Schleiertanz verkündet hat. 

Hochzeitsvideo - Schnitt

Der Schnitt des Videos für Irina und Sergej machte genau so viel Freude, wie die Hochzeitsfeier und war innerhalb weniger Wochen erledigt.

Das einstündige Hochzeitsvideo wurde in einer Kunstleder-Mappe auf einer Blu-ray ausgehändigt.

Hochzeitsvideo Schnitt
Screenshot: fertig geschnittenes Videos von Irina und Sergej in Adobe Premiere.

Wir wünschen Irina und Sergej viele schöne gemeinsam verlebte Stunden. Denn nichts ist wertvoller als ein Schatz von Erinnerungen aus dem man jederzeit schöpfen kann.

 

 

0 Kommentare:


Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar zu diesem Artikel.